Blede Sprich – Horoskop

Widder

Dor Widder isch olm auf Kollisionskurs und nimp nia a Blattl vorn Mund. Deswegen haut dor Widder in seine Mitmenschen olls um die Ohren, dass es lai aso krocht. Folls don amol jemand koanen Spaß versteat und sich magari a no persönlich ungegriffen fühlt, isch des fürn Widder umso besser! 

Frecher Spruch des Tages für die Widder: 

„Du sogsch du bisch a Unikat? I glab du bisch eher a Produktionsfehler!“

Stier 

Dor Stier isch von Grund auf maulfaul, deswegen verbreitet er oanfoch gonz bequem vorgefertigte Lebensweisheiten, de in seine Mitmenschen don oft schwar im Mogn liegen, weil man sie oanfoch nimr hern konn. 

Spruch des Tages für die Stiere: 

„Orbeit isch traumhoft, do kannt i stundenlong zuaschaugn!“

Krebs

Des sein oanfoch unverbesserliche Kindsköpfe, de a Leben long kindisch bleiben werdn. Wenns ums Sprücheklopfen geat, sein Krebse Weltmeister im Nochplappern. 

Spruch des Tages: 

„Schmusen isch alloan oanfoch gor net bärig.“

Zwillinge

Zwillinge sein oanfoch frech. Verpockt in lustige Witze, tratzen sie gern ihre Mitmenschen. Der kloane Funken Wohrheit, der in jedem ihrer Witze versteckt isch, isch für die Mitmenschen auf de lustige Ort und Weise ober leichter zu ertrogn. 

Spruch des Tages: 

„Wer zweideutig denkt, hot eindeutig mehr zu lochn.“

Löwe

Des Sternzeichen zeichnet sich gonz bsundors durch Selbstverherrlichung aus. Löwen hobn olm a Lob für sich selber übrig, damit ihre Großartigkeit jo olm zur Geltung kimp. Schließlich sein die Löwen jo a die Krone der Schöpfung. 

Spruch des Tages:

„I bin so. I bleib so. Obr i bins gern!“

Jungfrau

Dem Sternzeichen liegts oanfoch mit erhobenem Zeigefinger umorzunörgeln. Die vermeintlich pädagogisch wertvolle Kritik werd verwendet, um ans Pflichtgefühl dor ondorn Lait zu appelieren und so fordern Jungfrauen olle zu fleißige Dienstleistungen auf. 

Spruch des Tages: 

„Faulheit isch, sich auszurosten, bevor man überhaupt miad isch.“

Waage

Geschnöseltes Gerede in Versform und charmant verpockt, obor jo nia zu viel sogn – Waagen wägen gonz genau ob, wos sie sogn und wos net. Man will jo bei olle ollm beliebt sein und man soll jo a jeden oanfoch lai gern hobn. 

Spruch des Tages: 

„Koanor isch unnütz auf der Welt. Im schlimmsten Foll isch man wenigstens a schlechtes Beispiel für die ondorn.“

Skorpion

Durch schorf geschliffene Sticheleien stacheln Skorpione leidenschoftlich gerne ihre Umwelt auf. Ollzu gern gian ihre Sprüche a unter die Gürtellinie und auf jeden Foll steckt in jedem ihrer Zitate a fieser Kern. 

Spruch des Tages: 

„Dummheit kennt koane Grenzen, obr verdommt viele Lait.“

Schütze 

Philosophische Klugscheißereien geben jedem Unloss an höheren Sinn. Die Schützen posaunen gonz frei von der Leber weg ihre Unsichten ausor, damit sich olle von dem missionarischen Eifer unstecken lossn. 

Spruch des Tages: 

„Im Leben geats net dorum ollm lai guate Korten zu hobn, sondern vor ollem dorum a mit schlechte Kortn guat zu spielen.“

Steinbock

Die Äußerungen vom Steinbock sein ziemlich beschränkt. Aus dem Grund, weil sich Steinböcke olm aufs Wesentliche konzentrieren, wenn sie eps zu sogn hobn und wos sie sogn losst sich besser in knochentrockene Paragraphen fossn als in leeres und blumiges Herumgeschwafel. 

Spruch des Tages: 

A Wolkenkrotzer hobn amol als Keller ungfongen.“

Wassermann

Wos isch von de schrägen Vögel onderes zu erworten als a pikanter Buchstobnsalot mit überroschenden Erkenntsnieffekten und orginellen Zitaten von gscheide Lait. Bei Wassermännern isch jeder Geistesblitz a Zufallstreffer. 

Spruch des Tages: 

„Wer mit dor Herde mitgeat, konn lai in Ärsche folgen.“

Fische

Ihr mitfühlendes Herz trogen die Fische auf dor Zunge. Wenn sie jemandem helfen kennen, don säuseln sie seelenberuhigende Redewendungen doher, vernebeln die Realität und lullen net lai sich selber mit ihre Holbwohrheiten ein. 

Spruch des Tages: 

„Stehlen deine Eltern? Du schaugsch so mitgnummen aus!“