Südtiroler Fitness-Startup * Minecraft-Bibliothek * Drohnen für Wiederaufforstung

Junges Südtiroler Startup mischt die Fitnesswelt auf 

Der 27-jährige Meraner Simon Sparber entwickelt einen speziellen Fitnessgriff, der mit Bändern am jeweiligen Turngerät befestigt wird und somit die Gelenke entlastet und zudem neue Muskelreize schafft. Ziel des Südtiroler Startups ist es, den Griff zu einem Standardprodukt in der Fitnesswelt zu etablieren. Den vollständigen Beitrag und ein Video, das den Griff beschreibt, findest du unter: 

Wie ein Südtiroler Start-up die Fitnesswelt aufmischt 

Riesige Minecraft-Bibliothek gegen Zensur

In vielen Ländern, wie beispielsweise Ägypten, Russland oder Saudi-Arabien wird die Presse vom Staat zensiert. Somit wachsen viele junge Leute auf, ohne sich eine eigene Meinung bilden zu können. Die Organisation „Reporter ohne Grenzen“ hat deswegen eine Bibliothek ins Computer-Spiel Minecraft eingebaut, wo Spieler*innen zensierte Artikel aus ihrem Heimatland lesen können. Das alles läuft unter dem Hashtag #TruthFindsAWay. Wenn du dir gerne den ganzen Artikel zu diesem Beitrag durchlesen möchtest, klicke auf: 

The Uncensored Library: Riesige Minecraft-Bibliothek gegen Zensur

Drohnen zur Wiederaufforstung in Australien

Das australische Startup AirSeed Technologies will zur Wiederaufforstung der riesigen Flächen, die den Buschbränden in Australien zum Opfer gefallen sind, ganz spezielle Drohnen einsetzen. An einem Tag könnten von zwei dieser Drohnen bis zu 40.000 Samen gepflanzt werden und somit könnten hoffentlich bald wieder ganz viele Pflanzen und Bäume nachwachsen. 

AirSeed: Drohnen für die Wiederaufforstung des verbrannten australischen Outbacks | Natur + Arten