Autofreie Städte * Obamas Abschlussfeier * Ende für den Walfang

Europäische Städte werden autofrei

Der wochenlange Lockdown und der verringerte Verkehr haben dazu geführt, dass mehrere Städte in Europa nun überlegen, den Autoverkehr in der Innenstadt auch in Zukunft einzuschränken. London, Mailand und Wien arbeiten bereits an neuen Konzepten und ein besonders bemerkenswertes Experiment wird bereits in Brüssel durchgeführt: Seit dem 11. Mai gilt in der gesamten Innenstadt eine sogenannte Vorrangzone. Alle Ampeln sind auf orange geschalten, Fahrräder und Fußgänger*innen haben immer Vorfahrt, Autos, Busse und Straßenbahnen müssen sich ans Tempolimit 20 km/h halten. Wer mehr zu diesen Entwicklungen lesen will, kann sich durch die folgenden Links klicken:

London macht große Teile der Innenstadt autofrei – International 

Brüssel: Vorfahrt für Radfahrer und Fußgänger 

Mailand verbannt Autos von Strassen 

Obamas Abschlussfeier für Maturant*innen

Nachdem sich ein High School Abgänger beim Ex-Präsidenten der USA, Barack Obama, gemeldet und um eine Abschlussrede für die Abschlussklassen gebeten hatte, wurde nun kurzerhand ein Youtube-Live-Event organisiert. Der Livestream “Dear Class of 2020” wird nun auch von Lady Gaga, Alicia Keys, der jüngsten Friedensnobelpreisträgerin Malala Yousafzai und vielen anderen Stars unterstützt und startet am 6. Juni um 21 Uhr unserer Zeit. Den vollständigen Artikel hierzu könnt ihr unter untenstehendem Link nachlesen: 

Obamas to Give Virtual Commencement Speeches for Students in Class of 2020, After Teen Asked Them on Twitter 

Das Ende für den kommerziellen Walfang in Island 

Island, Norwegen und Japan sind die einzigen drei übriggebliebenen Walfangnationen auf der Welt. Seit 2003 haben die Isländer*innen über 1.500 Wale getötet – jetzt könnte der kommerzielle Walfang ein für alle Male beendet werden. Einerseits fand in den letzten Jahren ein Mentalitätswandel statt und Walfleisch ist nicht mehr so beliebt. Andererseits kommen jährlich mehr Tourist*innen nach Island um die Wale mit der Kamera zu jagen, weshalb auch die Schutzgebiete immer weiter ausgeweitet wurden. Wenn sich jemand den gesamten Artikel durchlesen will, kann auf den folgenden Link klicken: 

Der kommerzielle Walfang in Island ist am Ende